Bundesanstalt Technisches Hilfswerk

Chronik des THW Bad Staffelstein: 2004-2010

Neues Führungsfahrzeug: Am 01. April 2009 durfte sich der Ortsverband über einen neuen Mannschaftstransportwagen freuenIm Jahr 2004 erstellte der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit, Christian Voßwinkel eine eigene Homepage für den Ortsverband, der seitdem auch Online vertreten ist.

Im September 2005 besuchte der Landtagsvizepräsident Prof. Dr. Peter Paul Gantzer den THW Ortsverband Bad Staffelstein und informierte sich über Ausstattung, Einsatzmöglichkeiten, Sorgen und Nöte des Ortsverbandes. Bei der Jahresabschlussfeier 2005 verlieh der Landesbeauftragte für Bayern, Dietmar Löffler, dem Schirrmeister Stefan Seelman das Ehrenzeichen in Bronze.

Nach der Schneekatastrophe im Münsterland fuhren die Helfer Manfred Pelkner, Stefan Seelmann und Markus Krappmann vom 28. November bis 02. Dezember 2005 mit der Netzersatzanlage in das Katastrophengebiet in Ochtrup und versorgten nach dem Zusammenbruch des Stromnetzes Bevölkerung und fünf Bauernhöfe mit Strom.

Mit Hilfe eines Strebstützbockes sicherten die Bad Staffelsteiner Helfer am 21.03.2010 eine Mauer in LichtenfelsIm Rahmen des Papstbesuches in Regensburg vom 14. bis 15. September 2006 sorgten Bad Staffelsteiner Helfer der Fachgruppe Elektroversorgung mit ihrer Netzersatzanlage auf dem "Islinger Feld" für die Stromversorgung während der Papstmesse. Weitere Helfer des Ortsverbandes leisteten mit ihrem Mannschaftslastwagen Hilfe bei der Durchführung von Transporten und Fahrdiensten.

Ende Juli 2007 wurden Bad Staffelsteiner Helfer zum Hochwassereinsatz in den Raum Forchheim und Baiersdorf gerufen. Dort waren sie in der Ortschaft Kersbach eingesetzt.

Anlässlich seines 55-jährigen Bestehens veranstaltete der Ortsverband Bad Staffelstein am 01. Juni 2008 erneut einen "Tag der offenen Tür" mit Fahrzeug- und Geräteschau in seiner Wolfsdorfer Unterkunft.

Am 01. April 2009 erhielt das THW Bad Staffelstein einen neuen Mannschaftstransportwagen. Der Renault Master ersetzte den bereits 17 Jahre alten und wegen Korrosionsschäden aus dem Verkehr gezogenen Ford Transit als Führungsfahrzeug des Technischen Zuges.

Beim Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel auf Kloster Banz lieferten die Bad Staffelsteiner THWler Markus Schmitt und Patrick Pelkner mit der Netzersatzanlage den Strom für die Übertragungswägen der Fernseh- und Rundfunkanstalten.

Am 31. Oktober 2009 mussten die Bad Staffelsteiner Helfer 34 Tonnen Waschmittel aus einem umgestürzten Lastzug bergen, der in der Nähe von Püchitz von der Fahrbahn abkam und in den Straßengraben kippte.

Neues Einsatzfahrzeug: Patrick Pelkner und Markus Schmitt bei der Abholung des neuen Gerätekraftwagens Am 21. März 2010 stützten Helfer des Technischen Hilfswerks Bad Staffelstein im Grabenweg in Lichtenfels eine Stützmauer ab, aus der ein Stück herausgebrochen war und die deshalb auf ein Haus zu stürzen drohte.

Am 1. Oktober 2010 kam es zum vierten OB-Wechsel in der Geschichte des Bad Staffelsteiner Orstverbandes. Ortsbeauftragter Jürgen Jäger legte nach zehnjähriger Tätigkeit an der Spitze des Ortsverbandes seine Tätigkeit nieder und übergab die Dienstgeschäfte an seinen Nachfolger Manfred Pelkner.

Dieser konnte sich gleich zu Beginn seiner Amtszeit über ein großes Antrittsgeschenk freuen: Der bisherige Gerätekraftwagen I wurde durch einen neuen MAN TGM 04 18.280 ersetzt, der am 05. November 2010 von den Kraftfahrern Patrick Pelkner und Markus Schmitt in Weisweil bei Magirus Bandschutztechnik abgeholt wurde.

Unter der Leitung von Zugführer Johannes Stich wurde das neue Einsatzfahrzeug in den nächsten Tagen mit Gerätschaften beladen, so dass am 19. November die offizielle Schlüsselübergabe durch den Geschäftsführer Curd Mohr mit den Worten "Möge dir nie die Straße ausgehen!" erfolgen konnte.

Noch im Oktober desselben Jahres wurde ein gebrauchter Lichtmast in Leipzig von der Helfervereinigung erworben und in den nächsten Wochen von den Helfern umgebaut und einsatzbereit gemacht.

< Zurück
Weiter >
Copyright © 2017 Technisches Hilfswerk - Ortsverband Bad Staffelstein. Alle Rechte vorbehalten.