Bundesanstalt Technisches Hilfswerk

Fachgruppe Elektroversorgung

FGr ElektroversorgungDie Fachgruppe (FGr) des THW Ortsverbandes Bad Staffelstein ist die gemeinhin "E-Gruppe" genannte Fachgruppe Elektroversorgung.

Mit ihrer Netzersatzanlage stellt sie die temporäre Stromversorgung zum Beispiel für Schaden- oder Einsatzstellen, für Notunterkünfte, kommunale Einrichtungen, Betriebe und für andere Bedarfsträger zur Verfügung. Dabei ist auch die Einspeisung in ein bestehendes Versorgungsnetz möglich.

Im Notfall führt die Fachgruppe Elektroversorgung auch zur Behebung von Gefahren oder Notständen Reparaturarbeiten an bestehenden elektrischen Versorgungsanlagen durch.

 

Fahrzeug

LKW mit LadebordwandDas Einsatzfahrzeug der E-Gruppe ist ein LKW mit Ladebordwand. Da neben dem Fahrer nur 2 weitere Sitzplätze vorhanden sind, eignet er sich nur in sehr geringen Umfang für die Beförderung von Helfern, so dass die Fachgruppe im Einsatzfall auf den MTW des Zugtrupps oder den GKW einer Bergungsgruppe zurückgreifen muss.

Neben dem Transport des Materials der Fachgruppe kann das Fahrzeug auch von den Bergungsgruppen für Transportaufgaben, zum Beispiel von Rüstholz für Abstützarbeiten oder von Sandsäcken, genutzt werden.

Technische Daten

Funkrufname HEROS Bad Staffelstein 32/43
Spitzname "Bamberger"
Hersteller und Typ Daimler Benz 1417 CA
Leistung 125 kW (170 PS)
Hubraum 5958 ccm
Getriebe 6-Gang
Höchstgeschwindigkeit 97 km/h
Leergewicht 8,19 t
zul. Gesamtgewicht 14,00 t
Länge / Breite / Höhe 7,38 m / 2,46 m / 3,40 m
Sitzplätze 1+2
Funk 4m-Band analog und digital
Anhängelast 14 t
Seilwinde Zugkraft vorne: 50 kN
Sonderausstattung Ladebordwand bis 1,5 t Hubkraft

 

Netzersatzanlage der Fachgruppe Elektroversorgung

Anhänger Netzersatzanlage 175 kVA

Technische Daten

Spitzname "175er"
Hersteller Polyma
Treibstoff Diesel
Leistung 175 kVA / 140 kW

 

Weitere Ausstattung

Die weitere Ausstattung der Fachgruppe umfasst alles was rund um die Versorgung mit elektrischer Energie noch benötigt wird. Sie wird, in Gitterboxen verstaut, im Ortsverband gelagert und je nach Bedarf auf den LKW verladen. Zur Ausstattung gehören unter anderem:

  • Viele Meter Kabel in unterschiedlichen Querschnitten
  • Verschiedene Verteilersätze
  • Motorkettensäge
  • Drahtseilzuggerät ("Greifzug", 16 kN)
  • Elektro-Messwerkzeuge
  • Erdungs- und Kurzschließvorrichtung
  • Stromerzeuger (8 kVA)
  • Flutlichtleuchtensatz
  • Heizgeräte (Flüssiggas, elektrisch)

 

Personal

Stärke laut StAN: 0/2/7/9

Gruppenführer: Markus SchmittDienststellungskennzeichen: Gruppenführer

Der Gruppenführer führt seine Gruppe und ist für die Einsatzbereitschaft seiner Gruppe und die Fachausbildung seiner Helfer zuständig. Unser Markus ist außerdem noch das "Mädchen-für-Alles" in der Fachgruppe Elektroversorgung.

 

Zusatzfuktionen

Auch die Helfer der E-Gruppe müssen Zusatzfunktionen ausüben, damit die Gruppe ihre Aufgaben erfüllen kann. Diese sind:

  • Maschinist der Netzersatzanlage
  • Kraftfahrer CE
  • Sprechfunker
  • Sanitätshelfer

Die dafür notwendigen Qualifikationen werden durch verschiedene Lehrgänge innerhalb des Geschäftsstellenbereiches oder in der THW-Bundesschule erworben.

Copyright © 2017 Technisches Hilfswerk - Ortsverband Bad Staffelstein. Alle Rechte vorbehalten.