Bundesanstalt Technisches Hilfswerk

Fluthilfe und 60-Jahr-Feier: THW Bad Staffelstein blickt zurück

Neue Unterführer: Helfersprecher Daniel Schell (links) überreichte den neuen Truppführern der Bergungsgruppen Arthur Schwarz und Jana Schoberth anlässlich ihrer neu übernommenen Aufgabe zwei NummernschilderAuf ein ereignisreiches Jahr 2013 konnte das Technische Hilfswerk Bad Staffelstein am 15. Dezember bei seiner Jahresabschlussfeier zurückblicken. Neben den Feierlichkeiten anlässlich des 60-jährigen Bestehens des Ortsverbandes beschäftigte vor allem die Flutkatastrophe Mitte des Jahres die THWler.

Für ihren Einsatz bei der Hochwasserbekämpfung in Oberbayern sowie in den Landkreisen Coburg und Lichtenfels wurden daher 16 Einsatzkräfte des Ortsverbandes mit der Fluthelfer-Auszeichnung der bayerischen Staatsregierung gewürdigt.

Insgesamt leisteten die Helferinnen und Helfer der Badstadt im vergangenen Jahr knapp 1.400 Stunden Technische Hilfe im Rahmen von über 40 Einsätzen und Hilfeleistungen. Darunter waren neben zahlreichen Einsätzen zur Hochwasserbekämpfung auch das Ausladen eines umgekippten Sattelzuges bei Redwitz, das Abstützen einer Scheune nach einem Verkehrsunfall in Romansthal und die Sicherung eines Gebäudes für die Brandermittlungen der Kriminalpolizei nach einem Brand in Buch am Forst.

Rückblick auf 2013: Curd W. Mohr (links), Geschäftsführer der Geschäftsstelle Bamberg und Ortsbeauftragter Manfred Pelkner auf der Jahresabschlussfeier des THW Bad StaffelsteinAm 11. Mai präsentierte sich der Ortsverband anlässlich seines 60. Gründungsfestes mit einer Fahrzeug- und Geräteschau auf dem REWE-Parkplatz im Bad Staffelstein. Die offizielle Feier des Jubiläums fand dann am 22. Juni in Ebensfeld statt.

Personell durfte sich Ortsbeauftragter Manfred Pelkner 2013 über drei neue Einsatzkräfte freuen: Kilian Schell legte am 13. April seine Grundausbildung erfolgreich ab, gefolgt von Jennifer Pelkner und Jana Schoberth, die am 12. Oktober der Prüfung zur Grundausbildung bestanden. Zwei weitere Helferanwärter befinden sich noch in der Grundausbildung.

Über Zuwachst durfte sich auch die Jugendgruppe unter der Leitung von Frank Neumann freuen: Durch vier Neueintritte ist die THW-Jugend Bad Staffelstein auf die stattliche Anzahl von 13 Junghelfern angewachsen. Von der Helfervereinigung gab es für die Junghelfer noch ein kleines Weihnachtsgeschenk: Die warmen Wollmützen werden die Jugendlichen in den kommenden kalten Tagen bestimmt gut gebrauchen können.

"Unser Engagement in der Jugendarbeit wollen wir auch 2014 weiter vorantreiben.", so Manfred Pelkner in seinem Ausblick auf das kommende Jahr. "Deshalb werden wir im Herbst den Wettkampf der Bezirksjugend Oberfranken in Bad Staffelstein austragen". Auch die Teilnahme am Girl's Day ist für den 27. März 2014 wieder geplant.

Für 10-jährige Mitgliedschaft im Technischen Hilfswerk wurden Patrick Schmidt und Frank Neumann geehrt.

Fluthelfer (von links nach rechts): Frank Neumann, Brigitte Pelkner, Kilian Schell, Patrick Pelkner, Stefan Seelmann, Kenneth Bonsell, Daniel Schell, Christopher Bayer, Peter Schmitt, André Hofmann, Jana Schoberth, Johannes Stich, Arthur Schwarz, Florian Reich, Nadine Reich, Manfred Pelkner und Curd W. Mohr

 

Bilder: Frank Neumann für THW Bad Staffelstein

Copyright © 2017 Technisches Hilfswerk - Ortsverband Bad Staffelstein. Alle Rechte vorbehalten.