Bundesanstalt Technisches Hilfswerk

2012 fast 1.400 Stunden im Einsatz: THW Bad Staffelstein zieht Bilanz

Christbaum auf der Unterkunft: THW Bad Staffelsein feierte den Jahresabschluss 2012Das THW Bad Staffelstein konnte bei seiner Jahresabschlussfeier am 08.12. eine positive Bilanz des Jahres 2012 ziehen: Der kleine Ortsverband stellte bei über 20 Einsätzen und Hilfeleistungen seine Einsatzbereitschaft unter Beweis.

Fast 1.400 Stunden verbrachten die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer im Einsatz und bei sonstigen technischen Hilfeleistungen. Insgesamt wurden über 10.300 Dienststunden geleistet.

In seiner Rede dankte Ortsbeauftragter Manfred Pelkner seinen Helfern für die vielen geleisteten Stunden: "Wenn eine Alarmierung kommt, seid ihr da. Doch auch wenn, wie am 05. August geschehen, am Sonntagabend kurzfristig ein Zelt für eine Jugendgruppe aufzustellen ist, weil ihr Küchenzelt abgebrannt ist, kann man sich auf euch zählen!".

Doch nicht nur bei Einsätzen und Hilfeleistungen waren die Bad Staffelsteiner THWler 2012 aktiv. So wurde für den Tag der offenen Tür am 11. Mai in Eigenleistung die Unterkunft in Wolfsdorf neu gestrichen und der Gerätekraftwagen der zweiten Bergungsgruppe von den Helfern mit neuen Blaulichtern und einer Pressluft-Sondersignal-Anlage ausgerüstet. Darüber hinaus nahm der Ortsverband an mehreren Übungen zusammen mit Feuerwehr und Rettungsdienst im Landkreis teil.

Ehrengast Klaus Langer vom Landratsamt Lichtenfels betonte in seinem Grußwort die positive Entwicklung des Ortsverbandes: "Das THW hat sich in den letzten Jahren vom Übungsweltmeister zum festen, verlässlichen Pfeiler im Einsatz entwickelt." Darüber hinaus bedankte er sich bei den Helferinnen und Helfern, dass sich der Ortsverband bereit erklärt hatte, die Erdung der Oberleitungen bei Bahnunglücken zu übernehmen.

Erstmals nahmen auch die Jugendlichen der Bad Staffelsteiner THW-Jugend an der Jahresabschlussfeier des Ortsverbandes teil. Die Jugendgruppe durfte sich 2012 über drei Neuzugänge freuen. Ortsbeauftragter Manfred Pelkner freute sich über den großen Einsatz der Jugendlichen, vor allem beim Bezirksjugendwettkampf Anfang des Jahres in Pegnitz: "Ihr seit die Zukunft unseres Ortsverbandes, macht weiter so!"

In seinem Ausblick für das kommende Jahr 2013 stellte Pelkner vor allem die Aktivitäten zum 60-jährigen Bestehen des THW Ortsverbandes in den Vordergrund: "Am 11.05.2013 wird es eine große Leistungs- und Fahrzeugschau in Bad Staffelstein geben."

Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden Benedikt Spörl (10 Jahre) und Stefan Geuß (25 Jahre) geehrt.

Ehrengäste und Geehrte: (von links nach rechts) Klaus Langer (Landratsamt Lichtenfels), Willibert Lankes (Polizeiinspektion Lichtenfels), Nancy Seeliger (THW Geschäftsstelle Bamberg), Rainer Brehm (Leitstelle Coburg), Georg Vonbrunn (in Vertretung des Landrates), Benedikt Spörl (10 Jahre), Hans-Josef Stich (2. Bürgermeister Bad Staffelstein), Stefan Geuß (25 Jahre), Manfred Pelkner (Ortsbeauftragter)
Copyright © 2017 Technisches Hilfswerk - Ortsverband Bad Staffelstein. Alle Rechte vorbehalten.