Bundesanstalt Technisches Hilfswerk

In Bronze und Silber: Leistungsabzeichen bestanden

Verletztentransport: Bei der Gruppenaufgabe musste ein Verletzter auf der Trage über unwegsames Gelände transportiert werdenSechs Bad Staffelsteiner Jung-THWler waren am 10. Mai 2014 im unterfränkischen Kitzingen zu Gast. Zusammen mit über 20 anderen Junghelferinnen und Junghelfern anderer THW-Jugendgruppen legten sie dort erfolgreich die Leistungsabzeichen in Bronze und Silber ab.

Zunächst wurde der theoretische Wissensstand der Jugendlichen bei einer theoretischen Prüfung auf die Probe gestellt. Danach ging es an die Praxis: Je nach Art des abzulegenden Leistungsabzeichen mussten die Jugendlichen sieben (Bronze) beziehungsweise 15 (Silber) praktische Aufgaben meistern.

Unter anderem galt es Verletzte richtig auf der Trage zu sichern, den korrekten Umgang mit Anstellleitern zu zeigen, sich auf einer Landkarte zurechtzufinden, verschiedene Aufgaben der Holz- und Metallbearbeitung zu meistern und eine Last mit einem Drahtseilzuggerät zu ziehen. Bei Teamaufgabe mussten jeweils vier Prüflinge einen Verletzten auf der Trage sicher über einen Hindernissparcour transportieren.

Zum Schluss durften alle strahlen: Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren erfolgreich und durften am Ende Urkunde und Abzeichen entgegen nehmen. Auch die Jugendlichen der THW-Jugend Bad Staffelstein freuten sich über ihr bestandenes Leistungsabzeichen. Erik Trebes und Johannes Wich über Silber und Michael Dusold, Lukas Reuter, Peter Weiß und Simon Müller über Bronze.

Die Leistungsabzeichen der THW-Jugend gliedern sich in drei Stufen: Bronze, Silber und Gold. Jede Stufe kann durch das Ablegen einer theoretischen und praktischen Prüfung, sowie das Bestehen einer Gruppenaufgabe abgelegt werden. Dabei müssen die einzelnen Stufen einzeln und nacheinander erworben werden. Die Leistungsabzeichen sollen Ansporn und Motivation für starkes Engagement der Junghelferinnen und Junghelfer sein.

 

Geschafft: Alle Teilnehmer der Abnahme des Leistungsabzeichen hielten am Ende stolz Abzeichen und Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme in den Händen

 

Bilder: Frank Neumann für THW Bad Staffelstein

Copyright © 2017 Technisches Hilfswerk - Ortsverband Bad Staffelstein. Alle Rechte vorbehalten.